Mit der Auswertung Ihrer Daten passen wir unsere Services an die Bedürnisse unserer Nutzer an. Du erreichst uns: E-Mail: info@mhplus.de Tel. Letzte Aktualisierung: 24.09.2018. Die Kunden der Betriebskrankenkassen werden an 21 Geschäfts­stellen betreut. Egal was Du machst. Oft stellt sich die Frage, ob es nicht ausreichend ist, dem Arbeitgeber diese Bescheinigung per E-Mail zukommen zu lassen. Wie bereits beschrieben, obliegt es Ihrem Arbeitgeber, welche Form er für eine Krankmeldung vorsieht. Kundenservice per Telefon & Fax 07141 9790-0 Mo-Fr 07:00 - 20:00 Uhr Sa 10:00 - 13:00 Uhr 07141 9790-113 Weitere Kontaktdaten Eine stationäre Aufnahme in einem Krankenhaus oder einer Kur-, Erholungs- oder Reha-Einrichtung führt automatisch zu einer Krankmeldung. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Für die erste Krankmeldung reicht ein kurzer Hinweis per Anruf oder, je nach Arbeitsgeber und wie vertraut das Verhältnis ist, auch eine E-Mail, eine WhatsApp-Nachricht oder eine SMS aus. So können Sie die Nachricht beispielsweise bereits sehr früh am Morgen noch vor Arbeitsbeginn übermitteln. Häufige Fragen; mhplus-Service Die mhplus unterstützt Arbeitgeber, die sich Hilfe bei der Einführung eines betrieblichen Gesundheits- managements wünschen. Der Krankenstand beginnt mit dem Tag der Krankmeldung durch den Arzt. Melden Sie sich bei der mhplus ganz einfach per E-Mail unter workfit@mhplus.de. Daher bitten wir euch darauf zu achten, keine persönlichen Daten auf der Pinnwand zu veröffentlichen. Nachträgliche Entschuldigungen bei Schulversäumnissen. Leider ist dies nicht ganz so unproblematisch, wie man auf den ersten Blick vermuten könnte, denn die Bescheinigung dient nicht nur zum Nachweis der eigentlichen Arbeitsunfähigkeit gegenüber dem Arbeitgeber. Krankmelden - auch per E-Mail oder SMS. Die Krankmeldung erfolgt am ersten Krankheitstag vor der ersten Unterrichtsstunde durch die Erziehungsberechtigten per E-Mail oder telefonisch bei der Sekretärin. Eine Krankmeldung per E-Mail einreichen zu können, ist sehr praktisch. Alle Angaben ohne Gewähr. Gibt es keine feste Regelung, haben Sie die Wahl - und können sich theoretisch nicht nur per Telefon oder E-Mail, sondern sogar per WhatsApp krankmelden. Wir kümmern uns um Deine Gesundheit. Möglich ist es auch, die Mitarbeiter per Telefon, Fax oder online zu kontaktieren. mhplus bietet eine Faxnummer zur Kontaktaufnahme an. Falls Whatsapp als anerkanntes Kommunikationsmittel etabliert ist, kann auch dies genutzt werden, um den Chef zu informieren. In den meisten Fällen ist das der Hausarzt. 1. mhplus Fax. Krankmeldung per E-Mail Informationsblatt zum Download (98,2Kb) Wir bitten Sie folgende Verfahrensweise einzuhalten. Je nach Arbeitsvertrag kann man die Krankschreibung bzw. Als Leistungen der mhplus BKK werden ärztliche Behandlungen, Heilmittel, Krankenhaus­behandlungen, Psychotherapeutische Versorgung und … Die Faxnummer von mhplus erreichst du unter der Nummer 71419790113. … Allerdings sollte dafür der private … Wie bereits erwähnt, kann die Krankmeldung bei der Arbeit per Mail oder Telefon durchgegeben werden. Egal wer Du bist. Krankmeldung bequem per App übermitteln Schon in der Vergangenheit war die mhplus-App mit dem Pollenfl ugkalender ein nützlicher Helfer für Allergiker, hat Patienten bei der Arztsuche unterstützt und ermöglichte den Versand eines Fotos für die Krankenversicherungs-karte. Schicke deine E-Mail mit deiner Anfrage einfach an info@mhplus.de. Du kannst mhplus auch per E-Mail erreichen. Es muss jedoch sichergestellt sein, dass die E-Mail rechtzeitig gelesen wird, damit Ihre Firma sich um eine Vertretung für Sie kümmern kann. Die mhplus BKK verwendet Cookies, um Zugriffe zu analysieren und die Nutzung der angebotenen Services zu messen. : 07141 9790 0 Mo-Fr 07:00 - 20:00 Uhr Sa 10:00 - 13:00 Uhr Datenschutz ist uns sehr wichtig! Die Ferse Ihres vorderen Beins bleibt am Boden. Geradezu unentbehrlich wird die App mit einer Als Arbeitnehmer sind Sie dazu verpflichtet sich beim Arbeitgeber rechtzeitig krank zu melden. Er schreibt krank und verständigt die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK).