Letztendlich bin ich mit meiner Entscheidung die Pille abgesetzt zu haben glücklich. Hallo Ihr Lieben, heute möchte ich mit Euch meine Erfahrungen zum Thema “Pille abgesetzt” mitteilen. Erst 7 Monate und mehrere Schwangerschaftstests später hab ich meine Tage das erste Mal wieder bekommen. Pickel habe ich überhaupt keine bekommen. Von Produkten über Kosmetikerinnen bis hin zu Antibiotikum und hoffe, dass ich so langsam aber sicher auf den richtigen Weg geraten bin, damit meine Haut wieder regeneriert. In den Nebenwirkungen wird oft beschrieben „minimales Risiko einer Thrombose“ (und dies meist nur in Kombination mit Rauchen, etc.) Während meinen Tagen habe ich jedoch keine Schmerzen o.Ä.. Damit hatte ich aber zuvor auch nie zu kämpfen. Ab November ging es mir zunehmend schlechter.Ich nahm sehr schnell zu, meine Stimmungsschwankungen waren enorm und ich bekam ziemlich starke Akne.Im Jänner ging ich dann zu meiner Frauenärztin, um zu schauen ob alles okay ist. Natürlich hat das Pille absetzen anfangs Nebenwirkungen, weil sich der Körper erst wieder auf den natürlichen Zyklus einstellen muss. Seit dem Absetzen der Pille habe ich auch keine Migräneattacken mehr. Melde dich hier für meinen monatlichen Newsletter an! 2-3 Tage vorher wird meine Haut noch schlechter, als sie bereits eh schon ist (dazu gleich mehr) und meine Gefühlslage passt sich dem ebenfalls an. Diana Heuschkel am 12.11.2018 | 17:47. In den Jahren nach der Pille welche in meinem Fall übrigens nur die Minipille war, habe ich mich oft mit Freunden, Bekannten und oder Kollegen über dieses Thema unterhalten, die Meisten haben ähnliche Erfahrungen gemacht aber alle kamen zum selben Entschluss – Pille? Und auch meine Haut wird sich irgendwann wieder erholen und bis dahin komme ich damit klar. Aber zum Glück ist bei mir genau das Gegenteil der Fall. verschob, spürte ich jetzt wie mein Körper durch alle Phasen meines Zyklus ging. Hab vorher wegen jedem Mist geheult. Glücklich, dass ich keine Hormone mehr nehme und meinen Körper nicht unnötigen Risiken aussetze. Und los geht’s mit den Erfahrungsberichten toller junger Frauen – DANKE, dass ihr euch die Zeit genommen habt und eure Meinung mit uns teilt.An dieser Stelle muss ich auch noch kurz erwähnen, dass dieser Beitrag lediglich die Meinungen und Erfahrungen junger Frauen demonstriert und zum Nachdenken anregen soll, jedoch keine ärztliche Meinung ersetzt! Copyrights © 2019 Buzzblogpro. callback: cb Liebe ich meinen Partner nach dem Absetzen noch? forms: { Seitdem ich sie aber nicht mehr nehme, sind meine Depressionen immer weniger geworden, und ich bin nicht mehr so mutlos. Ein paar Pickel und ein wenig Haarausfall ist mir mein besseres Körpergefühl, bessere Laune und ein höheres Selbstwertgefühl auf alle Fälle wert. Durch das Absetzen der Pille würden diese Nebenwirkungen, sofern Du darunter leidest, und natürlich auch mögliche Risiken reduziert werden oder sogar verschwinden. Es ist so wichtig, dass wir darüber sprechen und uns austauschen – deshalb nehmt euch genug  Zeit und lest euch die Erzählungen gewissenhaft und in Ruhe durch. Nicht lang überlegen – einfach machen, du wirst es bestimmt nicht bereuen. Von Gewichtszunahme, über Stimmungsschwankungen, Lipido-Verlust bis hin zu erhöhtem Tromboserisiko ist alles dabei. Niemals hätte ich mit so viel Resonanz gerechnet, das muss ich euch gestehen. Mit dem Thema des Absetzens der Pille hab ich mich die letzten 2-3 Jahre immer intensiver auseinander gesetzt. Hallo, ich habe vor 4 Monaten nach 15 Jahren die Pille abgesetzt und kann nur positives berichten, Brüste sind sogar gewachsen, Stimmung viel positiver, bin auch ruhiger geworden und Pickel habe ich auch keine bekommen, muss aber auch sagen, dass ich gleich nach dem absetzten täglich MSM eingenommen haben, hat eine Entgiftende Wirkung auf den Körper und ist super für Haut und Haare. Vielen Dank nochmal an alle, die sich an diesem Blogpost beteiligt haben und somit ein für ein bisschen mehr Aufklärung gesorgt haben. } Ich nahm seit ich 16 Jahre alt bin, also mittlerweile wären es knappe 8 Jahre, die Pille. Fairerweise muss ich dazu sagen, dass ich auch nie wirklich seelische oder körperliche Probleme mit der Pille direkt hatte. window.mc4wp = window.mc4wp || { Nach dem Pille absetzen leiden viele unter Stimmungsschwankungen oder haben das erste Mal mit Depressionen zu kämpfen. Die in der Pille enthaltenen synthetischen Hormone binden Flüssigkeit im Körper. Selbst mein Freund kann nicht glauben, wie viel besser es mir geht (er merkt das nämlich auch. Klar hatte ich den ein oder anderen Pickel, aber nie hatte ich einen Streuselkuchen, wie ich ihn im letzten Jahr des Öfteren hatte. Ihr solltet euch also keinesfalls entmutigen lassen oder eure Entscheidung von Geschichten und Erfahrungen anderer abhängig machen. Zu früh gefreut. Eine wirklich gute Investition für alle Frauen, die die Pille absetzen und sich vorab über Nebenwirkungen und was sie dagegen tun können, informieren wollen. Zum Schluss hatte ich immer einen Beutel mit Medikamenten für den Notfall dabei. Ich habe mich emotional oft wie unter einer Käseglocke gefühlt. Von meinem 19. So wie auch jede Frau anders auf die Einnahme der Pille reagiert. I st die eine Pille abgesetzt, folgt die nächste bittere Pille. Jedoch bemerkte ich immer wieder, dass ich starke Magen-Darm Probleme bekomme. Nach ca. Setzt man diese tägliche Dosis nun ab, dann ist der Körper meist nicht in der Lage, sofort zurück in sein natürliches Gleichgewicht zu finden. Und natürlich gibt es sehr viele unterschiedliche Erfahrungen, positive ebenso wie negative. Meine Neigung zu Kopfschmerzen ist deutlich geringer. Was ich daran so wichtig finde: dass überhaupt darüber gesprochen wird, dass es keine Selbstverständlichkeit mehr ist, dass Frau die Pille nimmt – weil man das halt so macht. Pille absetzen – Meine Erfahrungen. Ich habe versucht, meine Gefühle so gut wie möglich zu verstecken, mir nichts anmerken zu lassen, dass ich ziemlich am Boden war, merkte wie ich, eine Art Depression abrutschte. Pille abgesetzt! Ich dachte mir nicht viel dabei, kratzte mich einige Male, aber der Juckreiz wurde immer schlimmer und ich schaute mit meine Arme, die unter einem dicken Pullover versteckt waren, genauer an. Mit meiner Frauenärztin habe ich das Ganze nicht besprochen, da sie mir lediglich zu einer niedrig dosierten Pille riet. Diese Probleme wurden so stark, dass sie mich immer mehr in meinem Leben beschränkten. Ich erlebe Gefühle viel bewusster jetzt. Meine Haare werden nicht mehr ganz so schnell fettig und ich habe sehr wenig Haarausfall. Die synthetischen Hormone des Verhütungsmittels legen den natürlichen Zyklus praktisch lahm und die täglich gelieferten Östrogene und Gestagene aus der Packung übernehmen das Kommando. Ca. Gerade im Urlaub wurden sie fast unaushaltbar. Ziel der Seite und jedem einzelnen Beitrag ist es, Frauen zu helfen, ihren Körper besser zu verstehen, Symptome zu deuten und sowohl körperliche als auch hormonelle Zusammenhänge zu begreifen. Viele erinnern sich an schmerzhafte PMS(Prämenstruelles Syndrom)-Phasen vor dem Eintreten der Monatsblutung, andere befürchten Pickel oder eine unkontrollierte … Ich muss gestehen, ich habe lange überlegt, ob ich dieses Thema tatsächlich hier am Blog öffentlich behandeln möchte – immerhin ist Verhütung ein sehr intimes und eben absolut persönliches Belangen. Die Alternative war schnell gefunden – nach 3 Jahren Pille kam die Kupferkette Gynefix ein Jahr später zum Einsatz, welche ich im März 2019 nach 5 Jahren „Mindestlaufzeit“ entfernt habe. 22. Die ersten drei Monate nach dem Absetzen hatte ich noch reine Haut und hatte mich dann schon gefreut, dass auch meine Haut sich nicht sonderlich verändern wird. Mit Pille hatte ich 1x im Quartal eine heftige Migräneattacke mit Aura, Erbrechen, Lichtempfindlichkeit – das volle Programm eben. Außerdem habe ich seitdem minimal mehr „Periodenkrämpfe“, aber auf dies sollte (MUSS?!) Das konnten die Mädels, die sich Zeit genommen haben, ihren Pillen-Erfahrungsbericht mit uns zu teilen, mit Sicherheit. Es war eindeutig die beste Entscheidung die Pille abzusetzen und kann dies jedem empfehlen! Damit möchte ich aber keinenfalls sagen, dass ich das Absetzen der Pille bereue oder Ähnliches – ich bin trotz allem der Meinung, dass eine schlechte Haut besser ist als sich täglich Hormone einzuwerfen. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Ich habe darauf für mich eine ganz klare Antwort gefunden. Außerdem habe ich gemerkt, dass ich innerlich viel ruhiger und ausgeglichener geworden bin. Durch diese Wassereinlagerungen kommt es bei Einnahme der Pille häufig zu einer Gewichtszunahme. Ich habe die Pille abgesetzt und teile meine Erfahrungen mit euch. Ich merke mittlerweile ganz genau, wann ich meine Tage bekomme. Das wären: häufige und heftige Migräne, Bluthochdruck, Verdauungsprobleme, extrem trockene Haut, reduzierte Gefühlsempfindungen, Hang zur Grübelei, Depression und Panikattacken, Wassereinlagerungen und Cellulite, verschwundene Libido, Müdigkeit und Antriebslosigkeit, Brustspannen und Schwindel. Vermutlich der meistgefragte Post der letzten Wochen steht nun an. } Vier Tage durfte ich mich gar nicht bewegen oder Aufstehen, da noch immer die Gefahr bestand, einen Schlaganfall zu bekommen, wenn ich aufrecht stehen würde. Aber ich denke und hoffe dennoch, dass ich einige Fragen beantworten kann. Um gegen die Flut an Horrorstories anzukämpfen, möchte ich heute gerne einige Leserstimmen zeigen. Kind im Dezember 2005 Pille abgesetzt und im Februar 2006 schwanger geworden. War antriebslos und konnte mich zu nichts motivieren. Hätte ich nur früher gewusst, wie gut man sich ohne Pille fühlt. Ich erzähle dir nun, wie es mir nach dem Absetzen der Pille mit dem Thema Stimmung ergangen ist. Anders vor allem hinsichtlich meiner Gefühlslage. Hast Du die Pille abgesetzt und dir fallen plötzlich deine Wimpern aus? Ich kam mit meinem Freund zusammen und fuhr das erste Mal in meinem Leben richtig in den Urlaub. Dass du die Pille abgesetzt hast, bekommen deine Liebsten womöglich als Erstes zu spüren – auch wenn du ihnen kein Wort gesagt hast. Ich bin gereizter und antriebslos. Seitdem ich sie aber nicht mehr nehme, sind meine Depressionen immer weniger geworden, und ich bin nicht mehr so mutlos. Manche vertragen sie gut und schwärmen von weniger Schmerzen und reiner Haut, andere haben mit zum Teil massiven Nebenwirkungen zu kämpfen. Klar, dass das Angst macht. Über und über waren sie mit Pusteln versehen, kleine wie auch große zierten meine Arme, übers Schlüsselbein, bis zum Dekolleté und auch die Oberschenkel waren mit roten Flecken versehen. Damals hab ich das Ganze auch nicht hinterfragt, war nur froh, geschützten Sex haben zu können und den Side-Effekt der guten Haut, der kam mir mit 16 Jahren auch zu Gute. Zwei Tage darauf musste mich meine Mama von der Schule holen, da ich kaum noch gehen konnte, weil sich rund um meinen Brustbereich bis runter zu den Rippen alles verkrampfte und enorm gestochen und geschmerzt hat. Lebensjahr an habe ich die Anti-Baby-Pille durchgehend genommen. Ich habe mich von Anfang an dafür entschieden, meinem Körper eine Pause zu geben, eine Pause von allem. Seit knapp 4 Monaten habe ich die Kupferspirale, welche völlig ohne Hormonen funktioniert und mit welcher ich total zufrieden bin. Mir ist wohl bewusst, dass sich deshalb noch einiges bei mir einpendeln muss und mein Hormonhaushalt nach der jahrelangen Einnahme auch noch nicht so richtig auf dem Damm ist. An Zyklustag 31 habe ich meine Regel bekommen und hatte nicht ansatzweise solche Schmerzen wie mit Pille. Pille abgesetzt, hat jemand Erfahrung mit Mönchspfeffer? Dann melde dich hier für meinen monatlichen Newsletter an: (function() { Ja, definitiv! Und auch wenn viele meinen, dass die Pille die Haut besser mache, war’s bei mir genau umgekehrt. Insgesamt fühle ich mich jetzt mehr mit meiner Weiblichkeit verbunden und im Einklang. ich bin von einem Extrem ins andere gefallen, war abwechselnd himmelhochjauchzend und zu Tode betrübt. Meine Tage sind seit dem Absetzen anders. Die Folge ist daher oftmals sogar ein Gewichtsverlust. Beim 2. Du solltest Informationen aus diesen Seiten niemals als alleinige Quelle für gesundheitsbezogene Entscheidungen verwenden. Viele junge Mädchen lassen sich die sogenannten antiandrogenen Pillen sogar nur aufgrund von Hautproblemen verschreiben. Kein schönes Gefühl, denn die Pickel sind meist auch mit Schmerzen zu tun, sofern sie sich entzünden. Ich war diese schlechte Laune überhaupt nicht von mir gewöhnt. Mehr Infos über Lena‘ Story findet ihr hier. Überlegt euch genau, was genau ihr eurem Körper mit der täglichen Einnahme eigentlich vorgaukelt und bitte, bitte nicht aus Gruppenzwang einfach verschreiben lassen um „dazuzugehören“!! Gründe die Pille abzusetzten. Mein Freund bestätigt, dass ich viel lebhafter, fröhlicher und aktiver geworden bin. Nicht einmal hatte ich es – und das Wetter hat ja häufig mal „gewechselt“ in diesem unbeständigen Sommer. Mein Zyklus war nach dem Absetzen sofort regelmäßig und meine Periode ist jetzt viel schwächer und kürzer als unter der Pille und davor. Auch keine Zwischenblutungen mehr. Die Nebenwirkungen sind mir erst aufgefallen, als ich mit meinem Freund vor 5 Jahren zusammengekommen bin – ich war ständig gereizt, fühlte mich nicht mehr wohl in meinem Körper und hatte eine komplett falsche ‚Körperwahrnehmung‘. listeners: [], Mit Pille kam mir alles manchmal so taub vor bzw. „Ein Wunder, dass Sie noch keinen Schlaganfall bekommen haben“, meinte der Arzt. Ich habe leider bis heute damit richtig zu kämpfen, natürlich auch psychisch. Diesen Januar habe ich es einfach gemacht – ohne Absprache mit meiner Gyn. Re: Pille abgesetzt- wann schwanger ? Der erste Weg führte mich natürlich zum Hautarzt, bei dem ich Anfang und Ende der Woche zum Gespräch war. Meine Haut ist so naja. Meine Ängste davor, was ohne die tägliche Dosis Hormone passieren würde, waren riesig. Besprecht das mit eurer Frauenärztin und eurem Partner, informiert euch über Alternativen und gönnt eurem Körper eine Zeit ohne Hormone. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Pille: ja oder nein? Jetzt, knapp 1 Jahr nach dem Absetzen, hab ich sie meist regelmäßig. Auch war nach 4 Wochen meine erste Blutung da und seit dem regelmäßig. Meine Haare sind so geblieben wie vorher. Wieso, weshalb, warum? Mein Freund hat sich auch sehr daran gewöhnt und findet es nicht schlimm, da ich ihm erklärt habe, wieso wir das machen müssen. Da ich nicht nur auf die Inhaltsstoffe der Pille sondern auch eine Hormonallergie habe, also mein Körper eigenständig zu viele Hormone produziert, war diese Kupferkette welche anders als die Spirale nämlich anstatt Hormone  eine kleine Menge Kupfer abgibt, ideal. Auswirkungen nach Absetzen der Pille – Erfahrungsbericht. 10 Gründe, warum du auch mit der Pille aufhören solltest + eine hormonfreie Alternative! 🙂. Die Ärzte wussten nicht woher meine Probleme kamen und diagnostizierten mir immer wieder einen Reizdarm. Auch die ständige Müdigkeit, die sich nach und nach einschlich, ignorierte ich, wusste ich da noch nicht, woher sie kommen mag. Jedoch habe ich gemerkt, dass ich abends weniger müde bin. Meine depressiven Verstimmungen haben ein Ende gefunden. on: function(evt, cb) { Auch das Gewicht hat sich kaum verändert, keine extreme Zu- oder Abnahme. Am Freitag in derselben Woche bekam ich das Ergebnis – Blutwerte schließen auf nichts hin, was in den Bereich der Dermatologie fällt aber meine Blutwerte gerade die Leberwerte sehen auffällig und für Zweitens sogar schlecht aus. Warum? Zyklus war von Anfang an top (27 Tage im Durchschnitt). In Rücksprache mit meinen Ärzten, sei es wohl auch der letzte Ausweg gewesen. Mein Zyklus ist stabil und mein Freund bemerkt auch viele Verbesserungen. Ich habe sie 10 Jahre genommen, teilweise im Langzeitzyklus (den habe ich aber gar nicht vertragen). Was meiner Meinung nach echt krank ist à die erste Frage als ich keine Luft bekam, mich vor Herzverkrampfungen nicht mehr bewegen konnte war: „Nehmen Sie die Pille?“ Wie schlimm ist das denn, jeder anscheinend genau weiß, was dieses „Zuckerl“ alles bewirken kann und trotzdem wird es SOOOO leichtherzig an junge, unwissende Mädels verschrieben??? Vor einigen Monaten habe ich mich dann endlich getraut, sie abzusetzen. Erfahrungen Pille Absetzen Pille Absetzen Nebenwirkungen Stimmung. Erfahrungen Haare Lösungen Haare Lösungen Haare Außen Lösungen Haare Innen Pille Absetzen Pille Absetzen Lösungen Pille Absetzen Nebenwirkungen Wimpern. Bezüglich der Unterleibschmerzen habe ich auch eine Alternative für Schmerztabletten gefunden. Ich habe viel probiert. Ich habe nach fast 20 Jahren die Pille abgesetzt und das Jahr für euch und mich dokumentiert. Diese bemerkte ich jedoch vorerst nicht. Pille absetzen – Erfahrungen Helena: "Ich habe vor knapp 4 Monaten die Pille nach 12 Jahren abgesetzt" Schon lange habe ich mit dem Gedanken gespielt, die Pille abzusetzen. Sachen, die mich schnell gestresst haben, nehme ich viel leichter und ich lasse alles viel mehr auf mich zukommen. Wer erinnert sich mit 23 gerne an seine Haut mit 16 zurück? Meine Meinung zur Pille findet ihr in diesem Beitrag, wo ich über das Absetzen der Pille und meine Alternative spreche oder hier, wo ich euch 10 Gründe, warum ihr die Pille absetzen solltet, aufzähle. Auch ist meine Libido wieder zurück. So lesen und hören wir es zumindest sehr oft. Und auch beziehungstechnisch ist es anders/besser geworden. Ihr seid toll! Aber ist es das wert, seinen Körper den anderen Risiken auszusetzen? Da ich die Minipille hatte, hatte ich auch meine Tage nicht mehr, was mich auch nicht gestört hat. Nach dem Absetzen wurde alles besser. Zuerst möchte ich kurz ansprechen, dass dieses Thema wirklich sehr privat ist und ich deswegen vielleicht nicht ganz auf Details eingehen werde. Seitdem kam sie dann auch jeden Monat alle 26 Tage. Ich will die Pille absetzen. Es folgte eine Woche auf der Intensivüberwachung und eine zusätzliche Woche in der normalen Abteilung. Vorerst hat sich mein Hautbild klar verschlechtert, was sich aber nach einem knappen dreiviertel Jahr wieder gut eingependelt hat. Ich habe sie genommen seit ich 16 war und anfangs sind mir keine Nebenwirkungen aufgefallen. Das einzig negative ist, dass meine Haare nicht mehr ganz so dicht sind, aber mit dem kann ich gut leben. Ich würde mich freuen, wenn ich anderen Mädels mit meiner Erfahrung weiterhelfen könnte. Ich hatte nie wirklich Probleme mit meiner Haut, auch nicht in der Pubertät. Unter der Pille war ich immer nur müde. Als ich angefangen hatte etwas genauer hinzuschauen, wurde mir schnell klar, dass ich weg von der Pille möchte. Psychisch ging es mir sehr oft schlecht, schon allein, weil ich wusste, dass ich wieder Migränekopfschmerzen bekommen werde. Auch Frauen, die bereits abgesetzt und nun Beschwerden haben, werden darin sicher fündig. Blödsinn! Meine beiden Lungen waren voller Blut, was erklärt, dass ich keine Luft mehr bekommen habe und mein Herz konnte das alles durch die „Verstopfung“ in den Lungen nicht mehr mitmachen. Wochen-, sogar monatelang fechten sie einen inneren Kampf aus und versuchen, sich zu entscheiden. Heute geht es mir viel besser! Ich hatte trotz Pille unreine Haut und das ist jetzt etwas mehr geworden, aber damit kann ich leben. Zugegeben auch mein Selbstbewusstsein hat sich seither stark verändert. Obwohl ich immer viel Sport betrieben habe, mich gesund ernährte und weder geraucht noch übermäßig viel Alkohol getrunken habe, hat die Pille eine Thrombose im linken Bein ausgelöst. Ob ein Kinderwunsch, das Auftreten von Nebenwirkungen oder der geplante Wechsel zu einer anderen Verhütungsmethode; es gibt verschiedene Gründe, weshalb Frauen die Maxim Pille absetzen möchten. Wenn Frauen das Absetzen der Pille in Erwägung ziehen, ist der Hauptgrund meistens eine geplante Schwangerschaft. Die Hoffnung, die ich aufgegeben hatte, ist wieder da. In diesen Stunden erlitt ich wortwörtlich Höllenqualen. Die meisten Frauen, die jahrelang die Pille eingenommen haben, hatten während der Einnahme eine schöne und reine Haut. Ich habe die Pille schlussendlich im Mai 2017 absetzten müssen, da sie mir fast mein Leben gekostet hat. Irgendwie echter! September 2019. Es ist nicht Zweck der Webseite, dir medizinischen Rat zu geben, Diagnosen zu stellen oder dich davon abzuhalten, zu deinem Arzt zu gehen. All Rights Reserved. Hatte auch Sorge, ob das so gut ist. Der Grund für’s Absetzen der Pille war bei mir ganz klar die Migräne. Ich bin furchtbar erleichtert. Dann lese hier meine persönlichen Erfahrungen zum Thema Pille absetzen konkret: WIMPERN. Pille absetzen: Was in deinem Körper passiert, wenn du die Pille absetzt Obwohl sie eine der sichersten Verhütungsmittel ist, zweifeln immer mehr Frauen an der Pille. Und früher oder später stoßen sie dann alle auf schlimme Horrorgeschichten im Internet. Die Pille wird oft jahrelang eingenommen. Ich habe die Pille im Oktober abgesetzt, seither geht’s mir deutlich besser. Hatte am Schluss mit der Pille fast täglich Kopfschmerzen, dies hat sich nach dem Absetzen sofort geändert. ); } Und ich bin mehr als zufrieden, dass ich diese Entscheidung getroffen habe. Ich habe im Juni mit der Pille aufgehört, wegen einem Kinderwunsch. Ich habe es mir mit „Wetterfühligkeit“ erklärt. Ich habe die Pille schlussendlich im Mai 2017 absetzten müssen, da sie mir fast mein Leben gekostet hat. Und ganz ehrlich, ich war geschockt. { Aber ich bin auch sehr emotional. event : evt, Stellt Fragen, denn dazu ist der Frauenarzt ja da und er sollte auch im jungen Alter Alternativmethoden vorschlagen können, wenn diese gewünscht sind. Sollte es noch weitere Fragen geben, dann scheut nicht, einfach einen Kommentar zu hinterlassen, mir eine E-Mail zu schreiben (piecesofmara@gmail.com) oder mich via Instagram (@piecesofmara) oder Facebook (Pieces of Mara) zu kontaktieren.Â. Hatte anfangs mal ein paar kleine Pickel, die aber schnell wieder weg waren, und keine neuen sind bisher zu sehen. Das Einsetzen tat nur ein wenig weh (zum Aushalten!) } Aber keine Angst, auch Kondome sind bei der richtigen Anwendung und der gebotenen Vorsicht eine sichere Verhütungsmethode…. Bezüglich den Periodenschmerzen/krämpfen habe ich mich weder vor noch nach der Pille beschweren könne, da diese bei mir immer echt tragbar waren. Einige zeitlang durchlöcherte mich die Hautärztin, was ich überaus lobenswert fand und immer noch finde.